Mehr Sicherheit mit dem Walker

Wenn man mit einem herkömmlichen Rollator über eine unebene Fläche fährt, fangen die Vorderräder oftmals an zu flattern. In verdrehter Stellung finden sie dann wieder Kontakt zum Boden und verursachen dabei häufig einen abrupten Stopp. Das kann gefährliches Stolpern verursachen oder gar zum Sturz führen. Nicht so beim Walker.

Kein Stolpern durch miteinander verbundene Vorderräder

Beim Walker sind die Vorderräder über ein Zahnriemensystem miteinander verbunden. Auch wenn ein Vorderrad den Bodenkontakt verliert, bleibt es mit dem anderen Vorderrad mittels des Zahnriemens verbunden. So kann es nicht flattern und bleibt in die gewünschte Gehrichtung ausgerichtet. Abruptes Bremsen – verursacht durch ein verdrehtes Rad – ist ausgeschlossen.

Walker-Reifengrößen
Wie leistungsfähig ein Rollator oder Gehwagen ist, hängt maßgeblich von der Größe seiner Räder ab. Je größer die Räder sind, desto leichter lassen sich Hindernisse und Unebenheiten überwinden. Auch der Komfort nimmt zu. Ein großes Rad läuft einfach leichter als ein kleines, ganz besonders draußen. Den Walker gibt es in drei Radgrößen: 9, 12 und 14 Zoll.
Die Räder sind mit Luftreifen bestückt. Das hat mehrere Vorteile. Luftreifen bieten ein sanftes Fahrgefühl und einen unschlagbaren Komfort. Weil sie im Gegensatz zu Vollgummireifen keine Vibrationen erzeugen, können sie auf unebenen Strecken unnötige Schmerzen und Beschwerden in den Händen, Ellbogen und/oder Schultern vermeiden oder zumindest verringern.

Walker-Nabenbremse
Dank der geländetauglichen Nabenbremsen können Sie sich auf eine optimale Bremsleistung verlassen, überall und bei jedem Wetter – auch bei Regen und Schnee. Anstelle der üblichen Rollatorenbremsen, die direkt auf die Reifenoberfläche wirken, sind alle Walker mit diesem kraftvollen und exklusiven Bremssystem ausgestattet. Das System ist vollständig vor Schmutz, Wasser und Schnee geschützt.

Walker-Bremshebel
Die benutzerfreundlichen Bremshebel sind aus Voll-Aluminium. Sie sind solide und hochwertig verarbeitet. Die Parkbremse ist leicht zu handhaben. Die durchdachte Mechanik des Parkhebels ermöglicht mehrere Arten der Bedienung. Der Aluminiumgriff ist mit isolierendem Kraton-Gummi beschichtet, was Ihre Hände bei winterlichen Verhältnissen schätzen werden.

Walker-gefaltet
Der Walker lässt sich schnell und leicht falten. Er steht selbstständig und bleibt dabei dank dem Kreuz-Faltungsmechanismus sehr kompakt. Zum Ausklappen müssen die Griffe nach außen gezogen werden. Durch Herunterdrücken des Sitzes wird der Rahmen verriegelt.

Ergonomische-Griffe
Dank der preisgekrönten Handgriffe des deutschen Herstellers Ergon lässt sich der persönlich bevorzugte Griffwinkel schnell und leicht einstellen. Die gut ablesbaren Markierungen an den Griffhalterungen ermöglichen es, die Handgriffe exakt und stufenlos der eigenen Körpergröße anzupassen.
Im Vergleich zu anderen Rollatoren ist der Sitz des Walkers weiter vorne positioniert. Dadurch stehen Sie beim Gehen näher an den Handgriffen und nehmen so automatisch eine aufrechtere und ergonomisch korrekte Körperhaltung ein.

  Walker 9er Walker 12er Walker 14er
Griffhöhe (verstellbar) 74-94 cm 76-96 cm 81-100 cm
Körpergröße 148-188 cm 152-192 cm 162-200 cm
Länge 68 cm 81 cm 85 cm
Breite 66 cm 69 cm 69 cm
Griffbreite 47 cm 50 cm 50 cm
Sitzhöhe 62 cm 62 cm 62 cm
Sitzbreite 43 cm 46 cm 46 cm
Radgröße 9″/23 cm 12″/31 cm 14″/36 cm
       
Maße zusammengeklappt
       
Höhe 82 cm 88 cm 90 cm
Länge 68 cm 81 cm 85 cm
Breite 28 cm 28 cm 28 cm
       
Transportmaße — ohne Räder
       
Höhe 74 cm 76 cm 76 cm
Länge 61 cm 67 cm 67 cm
Breite 28 cm 28 cm 28 cm
       
Transportgewicht — ohne Räder
       
Transportgewicht 6,8 kg 6,8 kg 6,9 kg
       
Max. Benutzergewicht
       
Max. Benutzergewicht 150 kg 150 kg 150 kg
       
Gewicht 9,7 kg 10,4 kg 11,1 kg
Rollator Walker 9er 795,00 €
Rollator Walker 12er 875,00 €
Rollator Walker 14er 925,00 €

Geländegängig in der Stadt unterwegs

Früher liebäugelte ich mit dem Veloped, als dann aber den Trionic Walker entdeckte war meine Entscheidung schnell gefallen. Ich habe Parkinson und die Gangunsicherheit macht mir inzwischen sehr zu schaffen. Der Walker ist zwar etwas schwerer wie andere Rollatoren läßt sich aber gut lenken und gerade bei Kopfsteinpflaster gleicht er die Unebenheiten durch die gute Federung sehr gut aus. Die Tatsache das sich der Walker zusammenschieben läßt war letztlich der Grund sich doch nicht für das Veloped zu entscheiden. So habe ich kein Problem auch in kleineren Fahrstühlen mitzufahren.
Inzwischen werde ich des Öfteren angesprochen, denn auffallen tue ich schon wegen der großen Räder, die den Walker recht sportlich erscheinen lassen. Es fällt auch oft die Bemerkung, dass ich mich inzwischen flotter bewege wie vorher. Das hört sich für mich doch recht gut an.
Angelika G., Deutschland

100%-ige Mobilitätsverbesserung

Ein absolut immer leicht steuerbares Gerät, welches auch Spaziergänge in einem Geläde ermöglicht, welches mit allen anderen Hilfmitteln tabu wäre.

Alfred V., Deutschland

Sicher mobil bleiben bis ins hohe Alter

Ich habe für meinen Vater (85) den Walker 12 gekauft. Der Walker lässt sich super schnell mit nur einem Handgriff zusammenklappen u ist somit in Bus u Bahn nicht hinderlich, weil er kaum Platz einnimmt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Rollatoren kommt man durch die Luftbereifung vor allem im Winter oder auf Kopfsteinpflaster besser voran. Mein Vater ist groß u kräftig – er kann sich auf dem Walker gut abstützen bzw auch mal hinsetzen – alles vollkommen sicher bei seinem Gewicht. Das hilft ihm persönlich ganz sehr im Umgang mit dem Walker !!!
Als kleines Manko wäre vielleicht zu erwähnen, dass man den Walker nicht in allen Autos im Kofferraum transportieren kann. (Das kann aber auch eher am Autotyp liegen). Außerdem kann mein Vater mit dem 12er Walker nicht mit zum Einkaufen gehen, weil in den Discountern die Gänge ein wenig kleiner sind. Da passt nur ein Einkaufswagen durch und kein Walker. Aber dafür bleibt mein Vater draußen sitzen u genießt die frische Luft.
Ich bin sehr froh den Walker gekauft zu haben, würde es jederzeit wieder tun und hoffe dass er noch sehr lange genutzt werden kann !!!
Barbara S., Deutschland